Dez 27

Polizeihund stoppt „Flüchtling“

Freiburg (tag24)- Schlägerei in einem Flüchtlings-Asyl. Die Polizei eilt zur Hilfe.
Als ein 19-jähriger Flüchtling aus Syrien einen Beamten dort plötzlich gezielt einen Kopfstoß verpasst, greift der Hund ein.
Der Hund konnte den Angreifer schnell überwältigen. Der Polizeibeamte mußte in einer Klinik behandelt werden.

Der Beschuldigte muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Die zuständige Ausländerbehörde wird über den Vorfall informiert.

 

______________________________________________________________________________________________

Foto : Marilyn Peddle, „Kim 15 months“
Some rights reserved.

Bilde stammt aus der kostenlosen Bilddatenbank www.piqs.de

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: